Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose #2020

Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose By Nelia Pistorius Elizabeth Woodville Die K nigin der wei en Rose Knig Filipe von Spanien hat es getan Knig Willem Alexander der Niederlande hat es getan Frst Albert von Monaco hat es getan Prinz William von Gro Britannien hat es getan Kronprinzessin Victoria vo
  • Title: Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose
  • Author: Nelia Pistorius
  • ISBN: -
  • Page: 321
  • Format:
  • Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose By Nelia Pistorius Knig Filipe von Spanien hat es getan, Knig Willem Alexander der Niederlande hat es getan, Frst Albert von Monaco hat es getan, Prinz William von Gro Britannien hat es getan, Kronprinzessin Victoria von Schweden hat es getan sie alle haben ihr Herz sprechen lassen und brgerliche Partner vor den Traualtar gefhrt.Fast scheint es inzwischen selbstverstndlich, dass selbst Knige und Frsten Ehepartner whlen, die nicht von Adel sind Doch dies war nicht immer so, noch in den 60 ger Jahren des vorigen Jahrhunderts wurden die preuischen Prinzen Michael und Friedrich Wilhelm, da sie brgerliche Frauen geheiratet hatten, somit keine ebenbrtige Ehe eingegangen waren, von ihrem Vater von der Erbfolge ausgeschlossen Und in vorigen Jahrhunderten kam es einer Sensation gleich, wenn ein Adliger oder eine Adlige unter ihrem Stand ehelichte Doch immer wieder gab es Paare, die sich nicht um Standesdnkel und Konventionen scherten und aus Liebe heirateten.Sicherlich am bekanntesten ist die Leidenschaft Knig Edwards VIII von Gro Britannien zu Wallis Simpson, fr die der Knig sogar auf den Thron verzichtete Ein anderer englischer Knig hatte hunderte Jahre zuvor einen hnlichen Schritt getan und eine unebenbrtige Frau zu seiner Gattin gemacht Elizabeth Woodville hie die Schne, die nur dem einfachen Adel entstammte ber Edwards und Elizabeths heimliche Heirat, ihr Leben in der bewegten Zeit der Rosenkriege, das Schicksal ihrer Kinder wird hier erzhlt Elizabeth Woodville ist Ahnherrin der Tudors und Stuarts Ja, gar Knigin Elizabeths II von Gro Britannien und der kleinen George zhlen Elizabeth Woodville zu ihren Vorfahren.Portraits, ein Verzeichnis der Quellen und der Literatur, eine Karte von England und ein Stammbaum sind beigegeben.
    Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose By Nelia Pistorius
    • [KINDLE] ✓ Unlimited ✓ Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose : by Nelia Pistorius Í
      321 Nelia Pistorius
    • thumbnail Title: [KINDLE] ✓ Unlimited ✓ Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose : by Nelia Pistorius Í
      Posted by:Nelia Pistorius
      Published :2019-011-04T04:50:54+00:00

    About "Nelia Pistorius"

    1. Nelia Pistorius

      Nelia Pistorius Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose book, this is one of the most wanted Nelia Pistorius author readers around the world.

    926 thoughts on “Elizabeth Woodville: Die Königin der weißen Rose”

    1. Grunds tzlich finde ich dieses Werk nicht schlecht geschrieben, aber wer sich Details ber das Leben von Elizabeth Woodville erwartet, wird das Buch nicht zufrieden beenden Die Autorin geht auf die Zeit der Rosenkriege ein und widmet sich ausf hrlich dem Schwager Richard, aber auf die K nigin der wei en Rose wird hier sicher nicht das Hauptaugenmerk gerichtet.Interesseiert man sich f r ihre Zeit, dann ist es ein gutes, wenn auch nicht allzu ausf hrliches Werk.Pers nlich haben mich am Ende des Sch [...]


    2. Vielleicht f r Leute geeignet, die berhaupt keine Ahnung bez glich dieses Themas haben Auch ist der Titel missverst ndlich Wer erwartet, ausf hrlich ber Elizabeth Woodville informiert zu werden, erlebt eineEntt uschung Es ist mehr ein allgemeines Werk ber diese Zeit Allerdings ein sehr kurzes


    3. Endlich einmal ein Sachbuch in Deutsch ber Elizabeth Woodville, ihre ungew hnliche Eheschlie ung mit K nig Edward IV und der faszinierenden Zeit der englischen Rosenkriege.Spannend geschrieben und trotzdem fachlich und sachlich fundiert, jedoch ohne langatmigen und langweiligen wissenschaftlichen Apparat, sprich Fu noten Die handelnden Personen Elizabeth Woodville, Edward IV sein Bruder Richard, dessen Gegenspieler Heinrich Tudor werden plastisch geschildert,Portraits der Hauptprotagonisten Eliz [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *